Medien Voneinander und miteinander lernen und arbeiten – Einführung und Nutzung von ILIAS zur netzwerkbasierten Professionalisierung

  • 173
  • 0
Share

Zum Phorms-Netzwerk gehören – bundesweit verteilt und in freier Trägerschaft - sieben bilinguale, deutsch-englische Kitas, Grundschulen und Gymnasien im offenen Ganztagsbetrieb sowie die Heidelberg International School. Die Phorms Education SE hilft als Muttergesellschaft beim Aufbau und bei der Infrastruktur der Standorte. Um die Vernetzung der Standorte durch eine gemeinsame Lern- und Arbeitsplattform zu fördern, wurde ILIAS 2014 mit beratender Unterstützung durch blended learning DESIGN eingeführt. Im Mittelpunkt des Beitrags steht der Prozess des Aufbaus einer „Community of Learning“ für Pädagogen, Eltern, Schüler sowie administrative Mitarbeiter. Dabei werden sowohl konzeptionelle Anforderungen an (in-)formelle Online-Lernszenarien als auch die erforderlichen strukturelle Anpassungsmaßnahmen dargestellt. Beispiele für die Umsetzung verschiedener Anwendungsszenarien veranschaulichen den Wandel von Lern- und Arbeitsprozessen in einer innovativen lernenden Organisation.

Referent/in: Miriam Kumpf, Phorms Education SE; Dorthe Hutz-Nierhoff, blended learning DESIGN GbR
Zeige mehr