Sanierung Kollegiengebäude II - Die Außenfassade ist quasi heilig

  • 609 views

  • 0 favorites

Medienaktionen
  • hochgeladen 14. Mai 2024

Seit 2021 wird das Kollegiengebäude II der Uni Freiburg generalsaniert. Über 100 Millionen Euro wird es kosten, das Gebäude technisch und energetisch auf den aktuellen Stand zu bringen. Projektleiter Benjamin Bert nimmt Julius von uniCROSS mit Bauhelm und Mikrofon mit auf die Baustelle. 

Das KG II war ein Geschenk des Landes Baden-Württemberg zur 500-Jahr-Feier der Albert-Ludwigs-Universität. Die Grundsteinlegung erfolgte 1957. Der Schweizer Architekt Otto Ernst plant den Neubau in einem hellen und leichten Stil, der auch nach der Generalsanierung erhalten bleiben soll.