Modulation und Seitenbänder

  • 10
  • 0
Share
  • hochgeladen 26. Juni 2020

Ein hochfreqentes Trägersignal schwankt im Takt des niederfrequenten Nutzsignales. Ein analoges Multiplizier-Element für die Multiplikation des Trägersignales(2kHz) vom Zusatzgenerator mit dem Nutzsignal(200Hz) realisiert eine Amplitudenmodulation. Durch verändern der Amplitude und des Gleichspannungsanteils des Nutzsignales, lässt sich der  Modulationsgrad einstellen. Auch die Frequenzmodulation kann dargestellt werden.

Zeige mehr